News - Archiv

RES SEVERA VERUM GAUDIUM

Das News - Archiv der Saalenarren Session 2013/2014
» 31.10.2014 Halloween im BWG Erlebnishaus

Am Halloweentag waren wir zu Gast bei unserem Förderer der BWG Halle-Merseburg e.G im BWG Erlebnishaus. Hier waren die kleinen und großen Geister zahlreich zum großen Halloween Familientag erschienen. Wir Saalenarren, selbst bekennende Familienunterstützer, boten das, was uns besonders auszeichnet, die Bespaßung und Unterhaltung des Publikums!
Dabei zeigten unsere Kinder- und Jugendtanzgruppen, die Saaleschäfchen und die Younster Monkey`s tolle Tänze.
Beim Kinderschminken hatten unsere Frauen fast 3 Stunden nonstop zu tun, denn immerhin wurden die schönsten Kostüme und Maskeraden würdig prämiert.
Auch unsere Kürbisschnitzer waren fleißig, so dass letzlich eine schwere Wahl war, die schönsten Kürbisse zu prämieren. Am Glücksrad wurden viele tolle Preise erdreht.
Würdiger Abschluß war dann der bunte Laternenumzug rund um das BWG Erlebnishaus mit Livemusik, angeführt von unserer Akkordeonspielerin, unsere beiden Trommlerinnen bildeten das Zugende. Ein toller Familientag nahm so seinen Ausklang. 

» zu den Bildern
» 30.10.2014 Halloween im Zoo – Der Berg hat gespukt!

Prinzessin Bärbel, die I., selbst fachkundige Mitarbeiterin im Halleschen Bergzoo, bat die Saalenarren am 30.10.2014 zum Spuk auf den Reilsberg.
Gern folgten wir dieser Bitte in den eigens dafür eingerichteten Grusel-Parcours. So wurden wir Teil von über 30 Performancekünstlern, teilweise Personen vom Verein der Förderer und Freunde des halleschen Bergzoo, Zoomitarbeitern und Darstellern des Studententheaters. Dabei schlüpften alle in aufwendige und gruselige Kostüme, gespickt mit ganz besonderer Maskenbildnerei und hatten natürlich auch Spaß am Erschrecken der vielen kleinen und großen Zoobesucher an diesem Abend.
Selbst unserem "Patenkind", dem lachenden Hans, war offensichtlich vor lauter Gruseln das Lachen vergangen oder wir haben ihn nur einfach unter den schaurigen Geräuschen nicht gehört...

» zu den Bildern
» 18.10.2014 "Saalenarren on tour" - zur Saalenarren- Taufe an der Saale

Auf zu einer saalenärrischen Reise, zum Deutschen Fastnachtsmuseum nach Kitzingen und zur Narren-Taufe am Ursprung unserer Saale.
Bei herrlichsten Saalenarren- Wetter fuhren wir nach Kitzingen und wurden dort vom Fastnachtsmuseum zu einer zweistündigen Führung durch die Geschichte unseres schönen Brauchtums erwartet. Für uns alle ein hochinteressanter Zwischenstopp auf dem Weg zum Ziel unserer Reise - zur Saalenarren-Taufe am Ursprung der Saale. Nach einem Stadtrundgang durch Kitzingen ging es dann weiter durch das herbstliche Franken nach Zell. Hier kam es dann zum Höhepunkt im Dasein eines jeden Saalenarren - zu seiner Saalenarren-Taufe. In diesem Jahr aber ganz speziell mit zwei Kilometer altem Saalewasser mitten in Zell. So fand unsere Taufe in diesem Jahr auch zum ersten Mal mit Publikum statt, denn die Zeller eilten schnell herbei, um daran Teil zu haben. Sie hatten zusammen mit uns viel Spaß an unseren traditionellen Taufzeremonien. Beim gemeinsamen Abendessen und weiteren Taufen im Gasthof "Rotes Roß" klang der Tag zünftig aus und es ging danach auf die Rückreise in die Heimat der Saalenarren - Halle an der Saale.

» zu den Bildern
» 19.07.2014 Sommerfest KGV "Fortschritt" e.V

Bei herrlichem Sommerfestwetter haben wir am Samstagnachmittag mit einem zweieinhalbstündigen Show-Programm zum gelingen des Sommerfestes der Gartenfreunde des Kleingartenvereins "Fortschritt" beigetragen.
Mit einigen Tänzen unserer
Saaleschäfchen, unserer Youngster Monkeys der Sachs-Dance PG, der Saalenarren Brass Band und der Show - Einlagen unserer Show - Crew aus den Programmen der letzten 5. Jahre, haben wir viel Spaß und Freude bereitet. Auch für uns war es ein Fest. Unser Duett (DAS Duett ) hat durch das Programm geführt und wir haben bei den Gartenfreunden viel Beifall geerntet.

 

» zu den Bildern
» 94. Pfingstbierfest in Rossbach

Pfingstsonntag, Roßbach, 14:00 Uhr: Herrlichstes Pfingst-Wetter -  Traditioneller Festumzug mit Spielmanns- und Fanfarenzügen und vielen Festwagen der Pfingst -Gesellschaft Rossbach e.V., unsere Unsere Saalenarren Brassband spielte auf. Gerne sind wir wieder der Einladung gefolgt und freuten uns sehr dabei gewesen zu sein. Nach den vier Kilometern Wegstrecke wurden, wir von den Roßbachern zum Nachmittagsprogramm ins Festzelt eingeladen und erlebten ein tolles buntes Programm. Großes Kompliment und herzlichen Dank.
Zu Pfingsten 2015, zum 95. Pfingstbier in Roßbach sind wir sicher wieder mit dabei, na dann bis zum nächsten mal - der Tradition wegen.

Herzlichen Dank an die
Pfingst -Gesellschaft Rossbach e.V. für den tollen Pfingstsonntag

» zu den Bildern
» zur Saalenarren Brass Band
» So nah waren die Saalenarren der Saale noch nie

Zum Hanse - Fest des Hallischen Hanse e.V. spielte unsere Saalenarren Brass Band zwischen 13:00 Uhr - und 17:00 Uhr entlang des Saale- Ufers an der Giebichensteinbrücke auf und verbreitete dort Party-Stimmung.
Ein krönender Abschluss war für uns eine Fahrt mit der "Askania". Natürlich wurde beim  Ablegen "Muss i' den zum Städtele hinaus" angestimmt.

 

» zu den Bildern
» zur Saalenarren Brass Band
» EDEKA Baustellenfest im Hermes - Areal

Wir sind der Einladung zum EDEKA - Baustellenfest gefolgt und haben mit unseren Saaleschäfchen, der Sachsdance PG, unserer singenden
(Landes-) Prinzessin Claudia die Erste, dem "DAS Duett" und der Saalenarren Brass Band im neuen EDEKA Center im Hermes - Areal unser eineinhalbstündiges Showprogramm zum Besten gegeben. Für uns und alle die da gewesen sind, eine prima Sache.

 

» zu den Bildern
» 60 Jahre BWG - Wir waren dabei

Zur 60 - Jahre BWG -  Jubiläums-Party im Gasometer am Holzplatz haben wir mit den Saaleschäfchen und unserem "DAS Duett" als Gratulanten auf der Bühne zum Gelingen beigetragen und unser Dankeschön an die BWG als unser Förderer übermittelt.
Wir konnten unsere Glückwünsche zum Jubiläum im Rahmen eines bunten Programms, durch das Holger Tapper vom Radio Brocken führte, überbringen. Es war eine tolle Partystimmung im Gasometer.

 

» zu den Bildern
» Saalenarren Brass Band beim Sachsen-Anhalt - Derby Handball

Sonnabend, 12.04.2014
19:30 Uhr Anwurf zum Sachsen-Anhalt - Derby, das Spitzenspiel zwischen HC Einheit Halle und der HG 85 Köthen - unsere Saalenarren Brass Band war als Unterstützung dabei.
Eigens dafür hatten wir die Titel "Wenn nicht jetzt, wann dann" und "Helele" geprobt und haben mit unseren Trommlern die Fans des HC Einheit wehrend des Spiels unterstütz.
Tolle Stimmung in der Halle. Leider ging der Sieg des Spiels mit 26:25 an die HG 85 Köthen. - Herzlichen Glückwunsch

» mehr zum Spiel

» zu den Bildern
» 16. Landesmeisterschaften Sachsen Anhalts

Ein ereignisreiches Wochenende bildete den Abschluss der erfolgreichsten Session in der Geschichte unserer 5 Jahre jungen Karnevalsgesellschaft.
Unsere Schautanz-Formation ertanzte sich einen 7. Platz bei den diesjährigen 16. Landesmeisterschaften im karnevalistischen Tanzsport von Sachsen - Anhalt. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Wir gratulieren allen Landesmeistern in den jeweiligen Kategorien und wünschen viel Erfolg bei den Norddeutschen Meisterschaften.
Allen teilnehmenden Vereinen und Gesellschaften wünschen wir viel Spaß bei der Vorbereitung der neuen Session und der Tänze für die nächste Meisterschaft vor allem den teilnehmenden Vereinen aus Halle.

Alles in Allem für uns ein tolles Wochenende und Ansporn für die 17. Landesmeisterschaften.
 
Wir bedanken uns beim Veranstalter, dem Karneval Landesverband Sachsen-Anhalt, beim Ausrichter, dem
Tanzgruppe Meuschau für das organisieren des Turniers.

 

» zu den Bildern
» 08.03.2014 Fasching in der "Einheit"

Am Aschermittwoch ist alles vorbei? Mit Nichten
-Fasching in der Einheit, traditionell am ersten Sonnabend nach Aschermittwoch und mit uns Saalenarren. Wir haben zusammen mit dem super Publikum in unserer Stammkneipe "Einheit" eine tolle Faschingsveranstaltung gefeiert. Wir zeigten nochmals Ausschnitte aus unserem Programm der vergangenen Session und es war für alle ein toller Abend bei der Einheit mit viel Spaß, Stimmung und Niveau. Der Sonnabend nach Aschermittwoch ist für uns zu einer festen Größe in unserem Veranstaltungskalender geworden.


Na dann, auf ein Neues im nächsten Jahr!

» zu den Bildern
» 01.03.2014 Rosenmontag in HAlle

Herrliches Rosenmontags-Wetter und tolle Rosenmontags-Stimmung in unserer Saalestadt. So klang für uns unsere fünfte Session mit ihrem Höhepunkt, dem Rosenmontagsumzug in Halle aus. Zum 23. Mal sahen viele toll kostümierte Hallenser und Gäste unserer Stadt den Rosenmontagsumzug durch die Innenstadt von Halle schlängeln.
Der längste Rosenmontagsumzug aller Zeiten in Halle.
Zusammen mit unserem Förderer, Herrn Gerd Micheel und unseren Freunden vom
Faschings-Kreis Dreieinigkeit (FKD) aus unserem Lutherviertel, die eigens zu diesem Anlass es sich nicht nehmen ließen, wieder mit ihrer nostalgischen Dieselameise am Rosenmontagsumzug teil zu nehmen, haben wir Saalenarren an 37. Stelle des Zuges den Höhepunkt der Session 2013/2014, den Rosenmontag, mit den Hallensern gefeiert.
Es hat uns riesigen Spaß bereitet, unsere KG vor so vielen freundlichen und ausgelassenen Narren am Rande der Zugstrecke zu präsentieren und so für den Karneval in unserer Stadt zu werben. Auf dem Markt angekommen freuten wir uns viele Gäste unserer vergangenen Veranstaltungen begrüßen zu können, die unserem Ruf „kommt alle zum Rosenmontags-Umzug“ gefolgt sind.
Um Punkt 12 Uhr ging es am Riveufer los. Unter dem Motto “Unsere Deiche halten” geht es über Burgstraße, Mühlweg, Geistraße, Universitätsring, Hansering und Leipziger Straße zum Markt.

In dieser Session haben sich 33 Vereine , 20 Prinzenpaare, 2 Spielmannszüge, sechs Fanclubs, zwei Firmen u.v.m am Rosenmontagsumzug ein Stelldichein gegeben. Über die Umzugstrecke rollten 31 große Festwagen, 11 Kleintransporter, 18 PKW und 2 Kleinbusse und es marschierten 145 Fußgruppen mit. Ein echter Straßenkarneval in Halle - die "heimliche" Karnevalshochburg an der Saale und sogar Festwagen aus Bernburg, Wernigerode, Quedlinburg, Lützen und Köthen rollten durch Halle.
Anschließen haben wir im Markt-Programm unsere
Saaleschäfchen, unser DAS Duett und unsere neue "Saalenarren Brass Band" auf die Bühne schicken können und zum tollen Gelingen der Rosenmontags-Party auf dem Marktplatz zu Halle beitragen können. Natürlich sang auch unsere Singende Prinzessin Claudia I. ihren Sachsen - Anhallt - Song den sie zusammen mit Prinz Daniel I. als Landesprinzenpaar der diesjährigen Session, in ganz Sachsen-Anhalt sang.
G
egen 18:00 Uhr hieß es dann Abschied nehmen von der fünften Jahreszeit, das Prinzenpaar vom HSKV übergab dann den Rathausschlüssel an Bürgermeister Egbert Geier.

Danach ging es in das Gasthaus "Zum Schad“, unser Gründungs-Lokal, um traditionell unsere Geburtstag– Party steigen zu lassen. Wir haben die 5. Session unbeschwert und zünftig ausklingen lassen und dabei viele neue Ideen für die nächste Jubiläums-Session mit nach Hause genommen.

Wir wünschen allen Freunden des Karnevals im Land viel Spaß bei den Vorbereitungen ihrer nächsten Veranstaltungen.
 
Besonders herzlich Danke möchte unser Prinzenpaar Bärbel die I. und Uwe der I. an dieser Stelle der Gärtnerei Nultzsch (Blumen für Rosenmontag) Kathrin Weigert (sicheres und sanftes!!! Fahren des Prinzenautos), Fotostudio Marggraf (Prinzenpaar-Fotos), Silvia Hackert (Silvia's Frisierstübchen), Marlis Fasshauer (Betreuung bei den Veranstaltungen und aufmerksamer "Radengel"), Frank Steffen (Prinzenpaarversorgungsfahrzeugs), Bea & Ingo vom HSKV (liebevolle Bewirtung+Betreuung auf der Marktbühne) sagen.

» zu den Bildern
» 01.03.2014 Das große Finale- 4. Karnevalsparty in der Bergschenke

Zum vierten Mal im fünften und damit leider zum letzten Mal in der Session 2013/2014 erstrahlte unser närrischer Saphir in den Farben Rot, Weiß und Blau in unserer ausverkauften Bergschänke hoch über der Saale. Die Veranstaltung am Karnevals- Samstag rundete eine erfolgreiche Session unserer Karnevals Gesellschaft ab. Das war ein Wochenende - so richtig nach unserem Geschmack.
Begonnen hat das Ganze schon am Freitag Abend als sich eine saale- närrische Abordnung unserer "Weiber" auf nach Köthen zur Weiberfastnacht machte um dort eine super Party zu erleben. Samstag Nachmittag ging es dann ins "HEP" (Hallescher Einkaufs Park), da unsere Antonia  den zweiten Platz bei der Aktion "Tollstes Kostüm" gewann. (eine Aktion vom HEP, Super Sonntag und dem Halleschem Fotoatelier) Die Umrahmung der Preisverleihung gestalteten die Mitglieder des Lochauer Faschingsclub mit einem tollen Programm. Danach ging es in die Bergschenke zum Großen Finale unserer diesjährigen Veranstaltungsreihe.
Ausverkaufte Hütte, ausgelassenes Publikum, super Stimmung und das bis in die frühen Morgenstunden.

"Länger, Länger - ach ging das doch niemals vorbei ..."

» zu den Bildern vom Großen Finale
» zu den Bildern vom Tollsten Kostüm
 
» 24.02.2014 Tierpatenschaft für den "Lachenden Hans" übernommen

Die sozial engagierten Saalenarren können von ihrem derzeitigen Auftrittsort, der Bergschenke zu Halle, den großen Flugkäfig des Halleschen Zoos auf der anderen Saaleseite sehen. So wurde ein symbolisches rot-weiß-blaues Band gespannt. Unsere liebe Prinzessin Bärbel I., vermittelte den ersten Kontakt zum Lachenden Hans. Da uns "Hänschen" sofort ans Herz gewachsen ist, beschlossen wir sofort die Übernahme seiner Patenschaft. Und, der Lachende Hans passt zu uns, er ist lustig, sein Ruf klingt wie Gelächter und er ist beliebt! Danke an unsere Bärbel und an die Freunde und Förderer des halleschen Bergzoos e.V.
 

 
» 22.02.2014 Unsere dritte Karnevalsparty in der Bergschenke
Der 23. Februar ist der Geburtstag der Saalenarren und das war vor fünf Jahren der Rosenmontag. Damit haben wir in der diesjährigen Session Grund, zweimal zu feiern. An der Saale hellem Strande, naja am hell erleuchtetem Strande, feierten wir zusammen mit unserem Publikum eine zünftige Karnevals - in unseren - Geburtstag Hineinfeier - Party. Ausverkaufte "Hütte", und tolle Stimmung bis in den frühen Morgen und ein "Happy Birthday" auf der ausgelassenen After - Show - Party, was will man mehr als Geburtstagskind.
» zu den Bildern
» 22.02.2014 Edeka meets Saalenarren
Am Samstagvormittag hieß es in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr "EDEKA meets Saalenarren" im EDEKA- Center in der Merseburger Straße.
Wir "belieferten" EDEKA mit einem bunten (saale-) närrischen  Programm und hatten unsere Saaleschäfchen, unser Tanzmariechen Anja, unser Prinzenpaar Bärbel I. und Uwe I., das Landesprinzenpaar Claudia I. und Daniel I. und natürlich unsere Saalenarren Brass Band mit im Gepäck. Wir, die sympathische Karnevalsgesellschaft aus dem Lutherviertel, hatten quasi ein Heimspiel und somit am Vortag unsers Saalenarren - Geburtstages ein gelungener Start in unser drittes Karnevalswochenende.
Wir freuen uns gemeinsam mit EDEKA auf das nächste "Meeting"!
» zu den Bildern
» 18.02.2014 Die Saalenarren im Bundeskanzleramt

Kurz mal von der Saale an die Spree hieß es für das Landesprinzenpaar von Sachsen-Anhalt, Claudia die Erste und Daniel der Erste (beide aktive Saalenarren), am Dienstag 18.02.2014 gegen 13.00 Uhr.
Sie waren zu Gast beim Empfang der Bundeskanzlerin Frau Angela Merkel. Sie trafen dabei auf die Tollitäten und Delegationen der verschiedenen Landesverbände. Natürlich durfte bei dem Empfang, neben der Delegation des Bundes Deutscher Karneval (BDK), mit seinem Präsidenten Herrn Volker Wagner, auch das Kölner Dreigestirn
, Prinz Björn I., Bauer Michael und Jungfrau Hermia und der Präsident des Festkomitees Kölner Karneval von 1823, Herr Markus Ritterbach, nicht fehlen. Neben den zahlreichen schönen Terminen der letzten Wochen bei den vielen Vereinen, Clubs und Gesellschaften in Sachsen-Anhalt und es liegen noch eine Vielzahl an Terminen bis Aschermittwoch vor ihnen, war dieser für unsere Claudia I. und unseren Daniel I. eine große Ehre und ein tolles Erlebnis.
 
 
 

» Mitteldeutsche Zeitung HAL
» Mitteldeutsche Zeitung MSH
» mehr zum Landesprinzenpaar des KLV
 

 
       
» 15.02.2014 Unsere zweite Karnevalsparty in der Bergschenke

Sonnabend, 15.02.2014 Bergschenke zu Hallle
Der Felsen an der Saale in Rot-Weiss-Blau - Ehre, wem Ehre gebührt!
Eine besondere Ehre war es uns am Abend unserer 2. Veranstaltung, unseren Saalenarren Bernhard Spreer, für 35 jährige aktive Tätigkeit im Karneval, das Füllhorn des Bund Deutscher Karneval (BDK) zu verleihen und unsere Saalenärrin Annette Losse für 25 Jahre närrischen Schaffens, mit dem BDK - Treue - Abzeichen im karnevalistischen Tanzsport in Gold mit Brillanten zu ehren. Ein herzlicher Dank an unser tolles Publikum. Viele kamen mit Erwartungen, die, wie dann von vielen bekundet wurde, übertroffen wurden. Unsere versprochene und oftmals angekündigte Überraschung begeisterte das Publikum. Das macht uns stolz!

Kurzum, unsere zweite Veranstaltung war ein voller Erfolg.

 

» zu den Bildern » Mitteldeutsche Zeitung
» 08.02.2014 Premiere zu unserer 5. Session

Sonnabend, 08.02.2014
Premiere in unsere 5.Session  im niveauvollen Ambiente - der Bergschenke - in Halle.
Pünktlich 19:11 Uhr gab es den Startschuss dazu.
Wir haben mit Freude zu unserer "kleinen" Jubiläums-Veranstaltung viele unserer Stammgäste und Vertreter unserer befreundeten Vereine begrüßt.

Es haben sich Vertretung des Präsidiums des Karnevallandesverbandes Sachsen-Anhalt mit dem Ehrenpräsidenten Wolfgang Hotze und Frau, dem Präsidenten Dirk Vater und Frau, dem Vizepräsidenten Peter Bornemann und dem Schatzmeister Torsten Pust, Vertreter des Schwendaer Karnevalsclub mit ihrer Präsidentin Beatrice Zilonkovski, eine Deligation der 1. Köthener Karnevalsgesellschaft KUKAKÖ mit ihrem Senatspräsidenten - Ronald Mormann und ihrem Schatzmeister -  Berthold Habekuß sowie einer Abordnung des Carnevals-Club Halle-Neustadt - C2HN mit Ihrer Vizepräsidentin Jana Gräber, nicht nehmen lassen, uns zu besuchen, um sich von uns am Samstagabend unterhalten zu lassen.

Anlässlich unseres 5 jährigen Jubiläums haben wir aus den Händen des Präsidenten des KLV,
Dirk Vater, die Traditionsurkunde des Karnevallandesverbandes Sachsen Anhalt für unsere Förderung und Wahrung des karnevalistischen Brauchtums erhalten, für uns eine große Auszeichnung und Ehre.

Unter dem Zepter unseres amtierenden Prinzenpaares, Bärbel die Erste und Uwe der Erste, die ihre Premiere natürlich mit Bravur meisterten und des amtierenden Landesprinzenpaares von Sachen-Anhalt Claudia die Erste und Daniel der Erste (beides Saalenarren der ersten Stunde) ging unser Galaprogramm dann gegen 23:00 Uhr mit der angekündigten Überraschung und dem Finale nahtlos in die Aftershow -Party über. Es gab auch viel zu feiern. Mehr wollen wir noch nicht verraten.

Die Erste ging viel zu schnell vorbei - aber wir haben ja noch drei weitere Veranstaltungen.
 

» zu den Bildern
» 01.02.2014 Wir haben ein neues Prinzenpaar!

Am Sonnabend, den 01.02.2014 proklamierten wir unser Prinzenpaar für die laufende Session. Prinzessin Bärbel, die 1. und Prinz Uwe, der 1. sind die neuen Tollitäten. Bärbel Steffen und Uwe Günther sind auch im Leben neben dem Karneval ein echtes Ehepaar. Sie schworen auf die Gründungsurkunde der Saalenarren diese in ihrer Brauchtumspflege würdig zu vertreten.

Wir führen als einziger hallescher Verein unsere Prinzenpaarkürung, in Form einer Zeremonie, öffentlich, bei einem unser Förderer durch. Dieses Mal waren noch viele Kinder Zeugen der Veranstaltung, denn das BWG-Erlebnishaus am Holzplatz war Proklamationsort. Neben Herrn Dr. Ernst Isensee, Vorstand der BWG Halle-Merseburg e.G., war auch Marco Tullner, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt zu Gast.

 

Prinzessin Bärbel, die Erste und
Prinz Uwe, der Erste

» mehr » Mitteldeutsche Zeitung
» 19.01.2014 Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten

Unser Präsident, Jens Wenige, war mit zwei Vizepräsidenten und unserem amtierenden Prinzenpaar Steffi die Erste und Dieter der Erste, am Sonntag (19.01.2014) zum Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten Sachsen-Anhalts, Herrn Reiner Haseloff, in der Staatskanzlei in Magdeburg. Herr Haseloff bedankte sich bei den anwesenden Clubs, Vereinen und Gesellschaften für Ihr ehrenamtliches Engagement und betonte den gesellschaftlich hohen Stellenwert der närrischen Brauchtumspflege und dessen Bedeutung in und für Sachsen - Anhalt.
Unsere amtierende Prinzessin Steffi die Erste überreichten ihm, im Namen aller Saalenarren, den Saalenarren - Orden in Rot - Weis - Blau.
 

» zu den Bildern » Mitteldeutsche Zeitung
»
mz-web.de
 
» 30.11.2013 Jahreshauptversammlung - Wir sind Landesprinzenpaar
Unser Präsident Jens Wenige hat, zusammen mit unseren Vizepräsidenten Sven Kettler und Jörg Jurichs, die Saalenarren auf der Jahreshauptversammlung des Karneval Landes Verband Sachsen-Anhalt vertreten.
In diesem Jahr war der TKC,
Tilledaer Karnevals Club, der Ausrichter.

Es wurde Herr Ronald Mormann von KUKAKÖ zum neuen Ehrenmitglied des KLV und Herr Peter Bornemann vom Bernburger Karnevals Club zum Vizepräsident des KLV gewählt. Wir gratulieren herzlich und wünschen beiden viel Erfolg bei Ihren neuen Aufgaben.

Nach der Versammlung ging es dann auf den Kyffhäuser - um ein Blick in die Goldene Aue zu erhaschen.
Am Rande des kleinsten Mittelgebirges Deutschlands konnten wir aus Thüringen in das Närrische Sachsen - Anhalt blicken.

Zur tollen Abendveranstaltung des TKCs wurde dann das Landes-Prinzenpaar, das auf der Jahreshauptversammlung von den Präsidenten der anwesenden Vereine gewählt wurde, durch den Präsidenten des KLV, Herrn Dirk Vater, gekürt. In dieser Session fiel die Wahl auf Claudia die Erste und Daniel der Erste, unser Prinzenpaar des Session 2010/2011, für uns eine große Ehre.

Sie werden uns, unsere Heimatstadt Halle und natürlich unser Land, unser Närrisches Sachsen - Anhalt überall würdig vertreten.

Herzlichen Dank!

»
zu den Bildern

Interview des Präsidenten des Karneval Landesverbandes Sachsen Anhalt, Herr Dirk Vater

 
» 11.11.2013 "... endlich 5. Jahreszeit" - Start in unser 5 Session

"...endlich Saalenarren - Zeit" so starteten wir am Elften im Elften in unsere 5. Session. Das haben wir natürlich ausgiebig gefeiert. 11:11 Uhr waren wir bei der Schlüsselübergabe des Finanzdezernenten der Stadt Halle  Egberd Geier an das neue Stadtprinzenpaar bzw. das Prinzenpaar des HSKV.
Danach folgte ein weiterer Höhepunkt des Tages, eine Spendenübergabe unseres Sponsors primacom.
Danach ging es traditionell in das Eiskaffe "Venezia".
Den Tag haben wir dann im China Restaurant "Pavillon" in der Torstraße ausklingen lassen.
Das war der Auftakt in eine voller Überraschungen steckende Session für uns. Eine neue niveauvolle Umgebung für unserer Veranstaltungen. Ein neue Attraktion in unseren Reihen u.v.m.

Wir freuen uns drauf !!!

» zu den Bildern
» Mitteldeutsche Zeitung
 

» nach oben



nach oben
www.saalenarren.de