Wir über uns

RES SEVERA VERUM GAUDIUM

Die Heimat der Saalenarren - Halle Saale, hier sind wir zu hause

   
   
Unser Heimatstadt, Halle an der Saale, hat eine über 1200-jährige bewegte Geschichte. Eine große Bedeutung für die Stadt Halle war die Gewinnung des Salzes durch das Salzsieden, da sich in der Gegend viele Salzquellen fanden. Daher lässt sich wohl auch der Name von Halle ableiten. Der Name soll auf das alte germanische oder keltische Wort für Salz zurückgeführt werden können: "hal" bzw. "halla". Im Jahre 806 wird der Ort Halle als „Halla“ erstmals genannt. Mehr über unsere Saalestadt ist natürlich über die einschlägigen Quellen der Geschichtsschreibung von Halle zu erfahren.
Die Hallenser, Halloren und Hallunken, wie man die Einwohner Halles noch bezeichnet, können seit jeher auch kräftig feiern. Im Veranstaltungskalender der Stadt findet man dazu das über die Stadtgrenzen hinaus berühmte Laternenfest, das alljährlich am letzten Augustwochenende gefeiert wird, die Händelfestspiele, die an den berühmtesten Sohn der Stadt Halle erinnern, um nur zwei zu nennen.
Natürlich wird hier, an der Saale hellem Strande, kräftig Karneval gefeiert. In den Archiven der Stadt sind über 400 Jahre alte Eintragungen von Kostümfesten, Masken- und Faschingsbälle vor der Fastenzeit zu finden. In den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts fand sogar ein Rosenmontagsumzug in Halle Stadt, der aber in den darauf folgenden Jahren aus bekannten Gründen nie eine Wiederholung fand. Erst ab 1991 gab es dann wieder jährlich einen Umzug am Rosenmontag. Die ältesten Karnevalsvereine in Halle und Umgebung sind an die sechzig Jahre alt. An diese Tradition knüpfen wir Saalenarren seit dem
23. Februar 2009 mit der Gründung unserer KG an.

Lutherplatz1
Wasserturm am Lutherplatz
 

   
   
Ziel der Halleschen Karnevalsgesellschaft “Die Saalenarren“ 09 e.V. ist es insbesondere, kulturelle und karnevalistische Veranstaltungen für die Bürger der Stadt Halle und der gesamten umliegenden Region anzubieten, aber vor allem auch für die Bewohner rund um den Lutherplatz. Hier haben wir neben unseren Karnevals-Veranstaltungen in der fünften Jahreszeit viele kulturelle Veranstaltungen für die Familien aus dem Stadtviertel ausgerichtet.
Als Beispiel seien die Halloween- Partys für die Kinder unserer Stadt, mit Laternenumzug durch das Lutherplatz -Viertel mit Live-Musik und gruseligen Geschichten für die ganze Familie und unsere Silvester-Gala im vergangen Jahr genannt.
Eines sei an dieser Stelle versprochen, es werden weitere Events folgen.
Wir wollen unseren Teil dazu Beitragen, dass das Leben und Wohnen am Lutherplatz und in unserer Stadt um unseren kulturellen Beitrag reicher wird, und wir unser Hauptaugenmerk dabei immer auf die Kinder- und Jugendarbeit legen werden.


Hier, zwischen Pfännerhöhe und Huttenstraße, zwischen Merseburger- und Beesener Straße ist unsere "Heimat".

Unser Trainings- und Übungsstunden finden in der Mansfelder Straße 15, 06108 Halle statt.

Wir sind hier:
montags ab 20:00 Uhr, mittwochs ab 17:00 Uhr und samstags ab 11:00 Uhr
von Mai bis Februar zu finden.

 
nach oben
www.saalenarren.de