Der 23. Februar war ein geschichtsträchtiger Tag:

Natürlich gilt es zuerst den 23.02.1685 zu erwähnen, den Geburtstag des wohl berühmtesten Sohnes unserer Heimatstadt, Georg Friedrich Händel.

Folgende Personen, die auch am 23.Februar geboren wurden, sollten nicht unerwähnt bleiben (Quelle: www.wikipedia.de):

Am 23. Februar 1905 gründete Paul Percy Harris gründet in Chicago den ersten Rotary-Club. Die inzwischen weltweit verbreitete Organisation von Personen aus höheren Gesellschaftskreisen widmet sich gemeinnützigen und wohltätigen Aufgaben.

Kulturelle Uraufführungen am 23.Februar (Quelle: www.wikipedia.de):

·         1775 In Paris: Theaterstück “Der Barbier von Sevilla“ von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais

·         1799 Am Théâtre Feydeau in Paris: Oper La Punition von Luigi Cherubini

·         1835 In Paris: Oper La juive (Die Jüdin) von Jacques Fromental Halévy mit dem Libretto von Eugène Scribe

·         1917 Am Michailovskij Teatr in Sankt Petersburg: Oper Mlada von César Cui

·         1920 An der Staatsoper in Dresden: Oper Der Fremde von Hugo Kaun

·         1951 In den USA: Der Film Quo Vadis mit Robert Taylor, Peter Ustinov und Deborah Kerr nach dem gleichnamigen Roman von Henryk Sienkiewicz

Der Regensburger Theologe Jacob Christian Schäffer entwickelte am 23. Februar 1767 einen Vorläufer der Waschmaschine, die Rührflügelmaschine, die er in seiner Schrift „Die bequeme und höchst vortheilhafte Waschmaschine“ als Fortschritt preist.

Am 23 Februar 1886 gelingt Charles Martin Hall gelingt nach mehrjährigen Versuchen ein Herstellungsprozess für Aluminium.

Rudolf Diesel erhält am 23. Februar 1893 ein Patent auf „Arbeitsverfahren und Ausführungsart für Verbrennungskraftmaschinen“, heute bekannt als Dieselmotor.

Am 23.Februar 2002 gelingt in einer Polizeiaktion in Basel die Sicherstellung der aus der Bronzezeit stammenden Himmelsscheibe von Nebra, die im Sommer 1999 von Raubgräbern gefunden worden war.